Knast-Debatte in der taz

Zwei Artikel zur Knast-Debatte in der taz 15.01.2009: “Verfassungsgemäß wegsperren”; Bei einer Veranstaltung im taz-Café diskutierten Politiker und Ex-Häftlinge am Donnerstag über Gefängnisse als Ort der Gewalt. VON MARTIN REICHERT und Ex-RAF-Mitglied über Gefängnisskandal “Ein Zellengefängnis ist gewaltgeprägt”; In der JVA Gelsenkirchen wurden zwei Männer wochenlang gequält. Der Journalist Klaus Jünschke sagt, dass die Knast-Strukturen Gewalt nicht abbauen. Die Zelle gehöre abgeschafft.