Christen pro Diskriminierung und Freudlosigkeit

  • Orthodoxe Kirche torpediert Gesetz – Keine Homo-Gleichstellung in Serbien; Die Regierung in Belgrad zieht ein fertiges Antidiskriminierungsgesetz zwecks Überarbeitung zurück. Zuvor hatten die serbische Kirche und mehrere Glaubensgemeinden protestiert. VON ANDREJ IVANJI
  • Evangeliums-Christen – Freudlosigkeit im Namen des Herrn; VON BASTIAN HENRICHS; Die Eingangstür ist mit Wellblech beschlagen. Daneben ein Rolltor, hinter dem man Förderbänder und Arbeiter in schweren Sicherheitsschuhen erwarten würde. Einzig das kleine Schild neben der Tür verrät, dass dies kein Warenlager ist: “Evangeliums-Christen-Baptisten-Gemeinde” steht da. Es ist Sonntag, kurz vor 17 Uhr. In einem kahlen, hell erleuchteten Raum sitzen knapp siebzig Menschen auf einfachen Holzstühlen. Frauen links, Männer rechts. Die Frauen haben knöchellange Röcke und Blusen an, ihre Haare sind zu Zöpfen geflochten, wer verheiratet ist, trägt Kopftuch. Die Männer und Jungen stecken in schwarzen Anzügen.
  • Schreibe einen Kommentar

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.