Pharma-Riese hält Arzneistudien zurück / Elektrosmog mal positiv

  • Spiegel Online: Pharma-Riese hält Arzneistudien zurück; Von Markus Grill; Pharmakonzerne verheimlichen Studien, deren Ergebnisse ihnen nicht passen – was sich selten beweisen lässt. Nun hat ein großes unabhängiges Prüfinstitut erfahren müssen: Pfizer rückt Daten über ein Antidepressivum hartnäckig nicht heraus. Ein Lehrstück über den Kampf um Arzneiqualität. [more]
  • Technology Review: Elektrosmog mal positiv: Ein Handy, das sich selbst auflädt; Von Duncan Graham-Rowe
  • Man and Machine

    Immer mehr Cyberware, die ich aus Rollenspielen wie Shadowrun kenne, wird in Ansätzen schon heute, 45 Jahre vor der Zeit in der Shadowrun spielt, realisiert. Blinde beginnen zu sehen, Beinprothesen sind bei einigen Aufgaben besser als ihre Originale und allgemein funktioniert langsam aber sich das Prinzip: Kabel ersetzt Nervenbahnen. Mehr dazu sobald ich Zeit habe, spannend wird auch die Frage welche Folgen eine zunehmende Vercyberung des Körpers auf den Geist haben wird, vgl. auch Innere Werte von André Wiesler.

    Bis dahin, suchet selbst … und werdet schlau dabei 😉 – Googeln macht Alte klüger

    Die Zukunft der Ernährung …

    Ist Laborfleisch das neue Gemüse für Unbelehrbare? – Jam, jam … Frankenstein-Food? Naja, Tofu ist auch nicht viel besser:

    „Tofu wird durch die Gerinnung der Eiweißbestandteile von Sojamilch hergestellt, entweder mit Hilfe von Nigari (Magnesiumchlorid), Zitronensäure oder Calciumsulfat (Gips). Diese werden anschließend durch Erhitzen und Abschöpfen oder Filtrieren abgetrennt.“ – wikipedia