Bio Inc. – Tipps und Tricks

Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on Facebook0
Bio Inc. - Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie mich besser nicht ;-)
Bio Inc. – Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie mich besser nicht 😉

Hier einige Tipps und Tricks zur richtigen Strategie bei Bio Inc., zur Lösung einzelner Rätsel, dem Vermeiden von Fehlern und einige mehr oder weniger wissenswerte Informationen. Für die einzelnen Level habe ich bereits einige Walkthroughs geschrieben, diese sind über das linke Menu zu erreichen. Vorsicht dieser Text enthält rot markierte Spoiler!

Depressionen können tödlich enden

Die Krankheiten Depressionen, Dysthymia und Demenz können den Patienten in den Suizid treiben. Von welchen Faktoren dieses Ereignis abhängt weiß ich nicht. Möglicherweise spielt der Risikofaktor „Unglücklich“ hier auch eine Rolle.

Zunächst erscheint die Meldung „X ist depressiv und hat Selbstmordgedanken.“, danach folgt die Meldung „X hat seinem Leben ein Ende gesetzt.“ und man hat gewonnen. Beide Meldungen sind auch Erfolge im Wert von 1000 bzw. 2000 XP.

Spoiler: Über diesen Weg kann man das Unmögliche schaffen und selbst an Opfer, die an keiner Krankheit sterben können, nicht scheitern. Das ist damit auch eine Lösung des Levels „Die unmögliche Stufe“.

Nicht gut für die Verdauung: Schmerzmittel

Bekommt der Patient Schmerzmittel verschrieben, hilft dies zwar seinen Muskeln, Nerven und Atemwegen, gleichzeitig leidet aber das Verdauungssystem unter den Medikamenten. Als Placebos sind sie wie alle anderen Medikamente ohne Wirkung – auch was diesen negativen Effekt angeht. In der Gift-Version kommt die schädigende Wirkung auf das Verdauungssystem wieder und zwar nochmal stärker. Schmerzmittel sind die einzige Arznei mit dieser Eigenschaft – zumindest bei Bio Inc. Schmerzmittel werden wegen Grippe, Stress, Arthritis, chronische Muskelschmerzen und Angina verschrieben.

Mehr zum Thema: Medikamente, Placebos und Gifte

Welche Zufallsereignisse gibt es?

„Das Immunsystem hat die Grippe bekämpft und X geheilt. Die Grippe ist nicht mehr wirksam.“

Seit der Version 2.0 von Bio Inc. kann jede Krankheit zufällig geheilt werden. Davor war es nur die Grippe, die nach einer Weile wieder verschwinden konnte. Wird eine Krankheit geheilt, so kann sie erneut entwickelt werden, jedoch steigt die Zahl der notwendigen Bio-Punkte an.

Krankheit X hat sich weiterentwickelt!

Es können sich Krankheiten, Risikofaktoren und Genesungen spontan entwickeln.

Ungeschützter Sexualverkehr

Dreht das Glücksrad der sexuell übertragbare Infektionen! Die Spannbreite reicht von „Der Partner war gesund“ bis „HIV“. Jede eingegangene Infektion erzeugt einen einmaligen Schaden an einem oder mehreren System, im Fall von HIV beispielsweise dem Immunsystem. Folgende Krankheiten mit einer Stärke von 2 bis 10 gibt es im Angebot:

  • Genitalwarzen Stufe 2
  • Chlamydien Stufe 3
  • Genitalherpes Stufe 3
  • Tripper Stufe 4
  • Syphilis Stufe 5
  • Hepatitis Stufe 6
  • Humane Papillomviren (HPV) Stufe 7
  • AIDS Stufe 10

„Grippe-Epidemie! X ist mehr Viren und Bakterien als üblich ausgesetzt!“

Bingo! Stell den Turbo aus und sammel soviele Viren und Baktieren wie möglich ein. Ein solches Ereignis steigt die Gewinnchancen enorm!

Erfolg: Its Never Lupus

Wer die Anspielung nicht versteht….

1 Gedanke zu “Bio Inc. – Tipps und Tricks

Schreibe einen Kommentar