Pro Jamaika Koalition

Ich bin für eine Jamaika Koalition, aber nur unter folgenden Bedingungen:

  • Bob Marley wird Minister für Kultur und darf das Oktoberfest nach seinem Gutdünken neu gestalten
  • Ede fängt mit dem Kiffen an (Das wird natürlich auch ansonst legalisiert wird)
  • Schily und Beckstein werden nach Helgoland verbannt und die PARTEI darf eine Mauer drumherumbauen
  • Das Merkel darf nicht Kanzler werden
  • Kirchhof bleibt im Kohlenkeller
  • Update: Inzwischen hat sich Joschka Fischer zumindest meiner vierten Forderung angeschlossen, wie es weitergeht, erfahren Sie natürlich hier !
    Update #2: Nun hat Joschka Fischer meine Vorschläge auch öffentlich angesprochen, Zitat: “Ich sah die plötzlich mit Dreadlocks da sitzen und einer Tüte in der Hand und im Hintergrund Reggae-Musik.” Es bleibt spannend !

    Das Scheitern der sog. “Meinungsforscher”

    “Das unberechenbare Volk – vom Elend der Demoskopie” betitelte HR 2 – Der Tag am 13.09.2005 die Sendung und interviewete u.a. Prof. Friedrich Ulmer, Mathematik Professor der Emeritus Universität Wuppertal (Dessen Seite: www.wahlprognosen-info.de), der die Aussagekraft derzeitiger Meinungsumfragen massiv in Frage stellt und damit Recht behielt. Vergleicht mensch das vorläufige amtliche Endergebnis mit den Vorhersagen (einzelne Institute und Mittelwerte, Quelle), zeigt sich dass keiner der sog. Experten die Schwäche der CDU (Fehler 6,4%) und die Stärke der FDP (2,7%) nur im Ansatz erahnte. Diese Abweichungen liegen im Falle der CDU sogar noch außerhalb der Prognosen ink. des ! doppelten ! angebenden Fehlers. Wie viel Aussagekraft Umfragewerte haben, die wahrscheinlich um bis zu +/-5% (große Parteien) bzw. +/-2,5% (kleine Parteien) falsch liegen, kann sich jeder selbst errechnen …
    PS: Der Gesamtfehler der tv.toal Wahl ist verglichen mit den Ergebnissen der “Profi-Institute” auch nur ein wenig größer und die Ausreißer bei CDU und FDP waren dort schon am Samstag Abend erkennbar …

    Make my day !

    “HR 2 – Der Tag” ist eine politische Sendung des hessischen Rundfunks, die ich jedem politisch interessieren nur empfehlen kann. Online sind die letzten 5 Sendungen einseh- und hörbar. Wer das Flashinterface nicht mag oder aus einem anderen Grund, die MP3 Dateien lieber direkt haben möchte, kann mein Programm “Make my day !” nutzen. Es ist ein kleines Perl Skript, welches die MP3 automatisch runterlädt und eine HTML Inhaltsseite erstellt. Bei Fragen oder Problemen mit dem Programm, einfach kurz melden.

    Wer ist eigentlich Antje Vollmer #2

    Nachdem Kollege Hanno schon einige interessante Informationen zur Frage “Wer ist eigentlich Antje Vollmer” zusammengetragen hat, hier noch eine kleine Ergänzung:

    Auch beim Thema Homosexualität hat Frau Vollmer einige Statements abgelassen, die ihre Einstellung dazu deutlich werden lassen, weitab der IMHO progressiven Parteilinie sind und auch innerhalb der Grünen Jugend auf regen Widerspruch stießen. Siehe auch: Das Adoptionsrecht für lesbische und schwule Paare umsetzen! – Frau Vollmer muss nachsitzen! und Stellungnahme der GRÜNEN JUGEND zu Antje Vollmers Kolumne aus dem Tagesspiegel vom 30.05.2004

    Wahlautomaten in Deutschland

    Dieses Jahr werden in Deutschland auch Wahlautomaten eingesetzt, z.b. auch in meiner Heimatgemeinde Lampertheim. Ursprünglich waren sie für die Kommunalwahl nächsten Frühling vorgesehen, aber “die vorgezogenen Neuwahlen sind eine gute Möglichkeit den Wähler bei einer relativ einfachen Wahl (In Hessen gibt es bei den Kommunalwahlen Kummulieren und Panaschieren) an diese neue Technik heranzuführen” (Einweisungsveranstaltung in Lampertheim).

    Ich sehe den Wahlautomaten sehr skeptisch gegenüber den,
    – Der Wähler bekommt keinen Ausdruck seiner Stimmabgabe weder für sich noch für eine Urne, die im Verdachtsfall oder stichprobenartig nochmal nachgezählt werden kann
    – Die Geräte sind nur technisch geprüft worden, der Source Code ist nicht bekannt
    Zitat aus einem Spiegel Artikel:
    “Das Gerät kann weder von außen gestört noch abgehört werden”, sagt Thomas Bronder von der PTB.” und “Die Geräte sind zwar von den Behörden zertifiziert, nicht aber die Anwendersoftware”

    PS: Oder ist der Code doch geprüft worden ? Die FAZ meldet: “Richters Mitarbeiter untersuchen auch die komplette Software – unverschlüsselt, im Quelltext. Das ist Bedingung.” Max frägt mal nach …

    Siehe auch: Wikipedia: Wahlmaschine

    Die PARTEI setzt sich durch !

    An diesem Sonntag sind Bundestagswahlen, aber die einzige noch ernstzunehmende Partei (laut Aussage deren Sprechers in HR 2 – Der Tag), die PARTEI, feiert schon heute ihren ersten Erfolg. Nach ihren heldenhaften Aufklärungsvideos zum Thema Schleichwerbung auf ARD und ZDF, verkündet heute u.a. der Standard (eine gute Zeitung aus .at): “ARD-Intendanten wollen Schleichwerbung unterbinden“. Weiter so !

    Die Unabhängigen haben einmal mehr zugeschlagen

    Bei meiner allmorgendlichen taz Lektüre ist mir jetzt schon zum zweiten Mal eine Anzeige der “Eine Aktion für ein lebenswertes Deutschland” aufgefallen. Spätestens nach meinen Erfahrungen mit der Initiative “Verantwortungsbewusster Umgang mit Alkohol” (siehe auch hier, der erwähnte Bericht der Süddeutschen Zeitung entstand aufgrund von meinen Recherchen) bin ich bei derartigen Anzeigen von scheinbar Unabhängigen sehr mißtrauisch. Ein kurzer Bild auf die Seite des V.i.S.d.P., der Werbeagentur Media Mirror mit ganzen 12 Mitarbeitern, bringt schnell die Motivation der Anzeigen zu tage: “Wir sind der Überzeugung, dass es nur mit einem Regierungswechsel wieder aufwärts gehen kann mit Deutschland. Weitere vier Jahre Rot-Grün wären Gift für die Deutsche Wirtschaft. Insbesondere für den Deutschen Mittelstand.” Aha und wer ist dann der Retter des Deutschen Mittelstandes ? Klar, die FDP – auch zu finden unter der Liste der Referenzenfirmen von Media Mirror – ein Schelm wer dabei … aber nein, da steht es ja: “Wir wollen uns mit dieser Kampagne von der allgemeinen Parteienwerbung abheben. Bei dieser Bundestagswahl werden weniger die Protagonisten entscheiden, sondern vielmehr die vorhandenen Probleme und die Parteienkonzepte, diese in den Griff zu bekommen. Also kein Personenwahlkampf wie noch 2002 (Schröder vs. Stoiber) sondern ein Problemwahlkampf” verkündet so Geschäftsführer Michael Schönbrodt in einer Pressemitteilung, in der die Kundschaft von Media Mirror als “überwiegend mittelständische Unternehmen” beschrieben wird – und natürlich die FDP …

    WordPress Problem

    Nach einem Update (ich vermute beim php, weiß es aber nicht genau) meines Providers produzierte wordpress nur noch die Fehlermeldung: “Fatal error: Only variables can be passed by reference in Lokale Dateistruktur/wp-includes/gettext.php on line 66.”. Dankenswerterweise habe ich hier eine Lösung des Problems gefunden bzw. eine fast Lösung, zumindest bei mir war eine kleine Änderung noch notwendig, aber schaut es euch selbst an.

    Eminem Mosh

    Auch wenn ich kein großer Fan von Rap bin, habe ich inzwischen ein Musiker dieser Richtung gefunden, den ich richtig gut finde: Eminem. Das liegt wohl an seinem außergewöhnlichen persönlichen Stil UND seinem Video Mosh (Download 47 mb .mov File). Mit diesem Video hat er im Oktober 2004 pünktlich zum im US-Präsidentenwahlkampf eine klare Position (“fuck Bush”) George W. Bush (“this weapon of mass destruction that we call our president”) und den Irakkrieg bezogen. Da es frei verfügbar ist, schaut es euch doch einfach mal an wertet selbst 😉